ZUCKERTÜTENWELT

ERST SCHULTÜTE – DANN KUSCHELTIER

In Zeiten der Veränderung stärkt uns das, was bleiben darf.

Zur Einschulung darf es was Besonderes sein. Unsere Kinder brauchen jetzt besonderen Zuspruch und unser bedingungsloses Vertrauen.

Speziell zu diesem Anlass habe ich mir etwas tolles einfallen lassen:

Unsere Kinder kommen voller wissensdurst auf die Welt. Die Freude am Lernen soll ihnen auch in der Schule erhalten bleiben. Spielen hilft bekanntlich beim lernen. Und eine starke Begleitung an der Seite eures Kindes darf zur Einschulung nicht fehlen. Darum habe ich diese Schultüten mit Persönlichkeit entwickelt.

In meiner Zuckertütenwelt findet ihr viele tolle und einzigartige Charaktere. In ihnen steckt jede Menge Spass. Als kuschelige Begleiter geben sie uns Halt in aufregenden Zeiten. Eine starke Begleitung zur Einschulung und ein treuer Freund für die Zukunft.

Vor der Einschulungsfeier sollte euerZuckertütentier ordentlich gefüttert werden. Das übernehmen in der Regel die Eltern. Reissverschluss-Mund auf, Überraschungen rein. Reissverschluss zu. Fertig.

Für die Kinder bleibt es natürlich bis nach der Einschulung spannend. Erst dann darf die Zuckertüte fröhlich geplündert.

Wer möchte kann nun gleich den Schultütenkern durch das weiche KissenInlet ersetzen. Dadurch verwandelt sich eure Schultüte in ein echtes Kuscheltier. Vermutlich das letzte Kuscheltier, welches eurem Kind wirklich etwas bedeuten wird. Denn es erinnert euch an einen besonders grossen Tag in eurem Leben. Euer Kind wird zusammen mit diesem Kuscheltier an neuen Herausforderungen wachsen. Damit ihr wirklich lange Freude miteinander haben könnt wird der Stoffbezug sorgfältig verarbeitet und ist selbstveständlich bei Bedarf waschbar.

In den letzen Jahren sind in meiner Beriner DesignManufaktur bereits viele individuelle Zuckertüten entstanden. Einige Schnittmuster sind auch als DIY-Set inclusive Tutorial erhältlich. So könnt ihr euch kinderleicht einen eigenen Zuckertütentraum erfüllen.